Javascript ist deaktiviert. Dadurch ist die Funktionalität der Website stark eingeschränkt.

v—p—Anwälte

Tobias Haar, LL.M. (Rechtsinformatik), MBA (Kellogg-WHU)

Rechtsanwalt

Standort Karlsruhe


Kontakt:

Tel. +49 721 . 78 20 27 - 0
Fax +49 721 . 78 20 27 - 27
E-Mail: thnoSpam@noSpamvogel-partner.eu

CV/Ausbildung

Geboren 1972 in Stuttgart

Studium der Rechtswissenschaften in Heidelberg

Referendariat am Landgericht Heidelberg

Aufbaustudium Rechtsinformatik an den Universitäten Hannover und Stockholm

Kontaktstudium Kartellrecht in Konstanz

Rechtsanwalt seit 1999

von 1999 bis 2000 Rechtsanwalt in eigener Kanzlei, Dielheim

von 2000 bis 2005 Rechtsanwalt bei Clifford Chance, Frankfurt am Main

von 2005 bis 2007 Syndikusanwalt bei Roche Diagnostics, Mannheim

von 2007 bis 2008 Deputy Chief Counsel Orange Business Germany, Eschborn

seit August 2008 General Counsel der Gameforge-Gruppe, Karlsruhe

seit Januar 2013 bei Vogel & Partner

Master of Business Administration (MBA Kellogg-WHU) in Vallendar, Evanston (USA), Hongkong und Tel Aviv (Israel)

Fremdsprachen: Englisch, Französisch

Tobias Haar, LL.M. (Rechtsinformatik), MBA (Kellogg-WHU)

Rechtsanwalt

Profil

Tobias Haar blickt auf eine über 15-jährige Erfahrung in der Beratung zu IT-rechtlichen und allgemeinen wirtschaftsrechtlichen Sachverhalten zurück. Durch seine früheren Tätigkeiten in einer internationalen Großkanzlei und als Syndikusanwalt in internationalen Unternehmen kennt er die besonderen Bedürfnisse seiner Mandanten in diesem Bereich. Tobias Haar hat sich frühzeitig auf Rechtsfragen rund um das IT- und Wirtschaftsrecht spezialisiert. Er ist davon überzeugt, dass eine gute Rechtsberatung in diesem Bereich nur dann möglich ist, wenn auch die dahinterliegenden technischen und wirtschaftlichen Aspekte verstanden und bei der Beratung zusammengebracht werden. Eine vorausschauende Beratung ist ihm gerade angesichts zunehmender gesetzgeberischer Aktivitäten im Online-Bereich besonders wichtig.

Im Rahmen von Veröffentlichungen zu IT-Rechtsthemen aller Art sowie seine Vortrags- und Vorlesungstätigkeit pflegt er seine anerkannte Kompetenz, schwierige juristische Sachverhalte laiengerecht darzustellen und zu erläutern. Durch zahlreiche Auslandsaufenthalte unter anderem in den USA, Schweden und Hongkong sowie Vertragsverhandlungen auf internationaler Ebene, insbesondere mit Unternehmen in Nordamerika und Asien kennt er die kulturellen Unterschiede, die bei Geschäftsbeziehungen mit dem Ausland von zentraler Rolle sind.

Schwerpunkte

IT-Recht, insbesondere Gestaltung und Verhandlung von Outsourcing-, Softwareerstellungs-, Softwareprojekt- und Lizenzverträgen im nationalen und internationalen Umfeld, Open Source Software, Verbraucherschutz, Datenschutzrecht, Recht der Computerspiele, Prozessführung, Rechtsfragen rund um Smartphone- und Tablet-Apps

Wirtschaftsrecht, insbesondere Wettbewerbs- und Markenrecht, Geheimnisschutz

Jugendschutzrecht, insbesondere zu Alterskennzeichnungen und Jugendschutzaspekten von Internetangeboten

Mitgliedschaften

  • Deutsche Vereinigung für gewerblichen Rechtsschutz und Urheberrecht e.V. (GRUR)
  • Deutsche Gesellschaft für Recht und Informatik e.V. (DGRI)
  • Bundesverband der Unternehmensjuristen e.V. (BUI)
  • Video Game Bar Association (VGBA)
  • EULISP-Alumni e.V.
  • Vorstandssprecher BIU – Bundesverband Interaktive Unterhaltungssoftware e.V. (Berlin)

Vita

CV/Ausbildung

Geboren 1972 in Stuttgart

Studium der Rechtswissenschaften in Heidelberg

Referendariat am Landgericht Heidelberg

Aufbaustudium Rechtsinformatik an den Universitäten Hannover und Stockholm

Kontaktstudium Kartellrecht in Konstanz

Rechtsanwalt seit 1999

von 1999 bis 2000 Rechtsanwalt in eigener Kanzlei, Dielheim

von 2000 bis 2005 Rechtsanwalt bei Clifford Chance, Frankfurt am Main

von 2005 bis 2007 Syndikusanwalt bei Roche Diagnostics, Mannheim

von 2007 bis 2008 Deputy Chief Counsel Orange Business Germany, Eschborn

seit August 2008 General Counsel der Gameforge-Gruppe, Karlsruhe

seit Januar 2013 bei Vogel & Partner

Master of Business Administration (MBA Kellogg-WHU) in Vallendar, Evanston (USA), Hongkong und Tel Aviv (Israel)

Fremdsprachen: Englisch, Französisch