Javascript ist deaktiviert. Dadurch ist die Funktionalität der Website stark eingeschränkt.

v—p—Anwälte

Dr. Roman Frik, LL.M. (Köln/Paris)

Rechtsanwalt
Fachanwalt für Arbeitsrecht

Standort Stuttgart


Kontakt:
Tel. +49 711 . 24 8395 - 200
Fax +49 711 . 24 8395 - 205
E-Mail: rfnoSpam@noSpamvogel-partner.eu

CV/Ausbildung

Geboren 1971 in Stuttgart

Studium der Rechtswissenschaften in Köln, Paris und Aix-en-Provence
D.E.A. Droit social an der Universität Aix-Marseille III

Referendariat am Landgericht Köln mit Station in Washington D.C.

Promotion am Institut für Arbeits- und Wirtschaftsrecht der Universität zu Köln ("Die missbräuchliche Nutzung von befristeten Arbeitsverträgen und Zeitarbeitsverträgen im französischen Recht")

Rechtsanwalt seit 2002

von 2002 bis 2003 Rechtsanwalt in eigener Kanzlei, Köln

von 2003 bis 2012 Rechtsanwalt bei der Luther Rechtsanwaltsgesellschaft mbH (Service Line Employment), Köln und Stuttgart

seit Januar 2013 Partner bei Vogel & Partner, Stuttgart

Fremdsprachen: Englisch, Französisch

Dr. Roman Frik, LL.M. (Köln/Paris)

Rechtsanwalt
Fachanwalt für Arbeitsrecht

Profil

Roman Frik ist langjähriger arbeitsrechtlicher Berater des Mittelstands der Region Stuttgart. Er kennt die Bedürfnisse von Unternehmern, die ihren Mitarbeitern angemessene Arbeitsbedingungen gewähren wollen, die aber auch Personalentscheidungen mit einschneidenden Konsequenzen für die Mitarbeiter treffen müssen.

Besonders anerkannt ist Roman Frik für seine Expertise im Betriebsverfassungsrecht, die auf eine jahrzehntelange Beratung von Unternehmen hinsichtlich der Mitbestimmungsrechte ihrer Betriebsräte zurückgreifen kann. Regelmäßig verhandelt er für Unternehmen mit Betriebsräten zu Personalabbau oder dem Abschluss von Betriebsvereinbarungen. Dabei kann der Abbau von wenigen Arbeitsplätzen genauso anspruchsvoll sein wie unlängst eine Massenentlassung von 1.000 Mitarbeitern über mehrere Gesellschaften einer  Unternehmensgruppe.

Durch jahrelange Praxiserfahrung in der Beratung internationaler Unternehmen und dank seiner mehrjährigen Auslandsaufenthalte ist Roman Frik auch ein gefragter Ansprechpartner für ausländische Unternehmer. Beratung und Vertragsgestaltung in Englisch und Französisch gehören zu seinen regelmäßigen Aufgaben.

Schwerpunkte

Arbeitsrecht

  • Umstrukturierungen
  • Betriebsverfassungsrechtliche Streitigkeiten
  • Gestaltung von Arbeitsverträgen
  • Vorbereitung/Begleitung von Kündigungen
  • Arbeitnehmerüberlassung
  • Anstellung/Trennung von Geschäftsführern/Vorständen
  • Internationale Sachverhalte/deutsch-französisches Arbeitsrecht

IT-Vertragsrecht

  • Arbeitnehmerdatenschutz
  • Mitbestimmung des Betriebsrates bei Einführung von ERP-Programmen

Case Studies

  • Personalabbau in süddeutscher Unternehmensgruppe; Entlassung von ca. 1.000 Mitarbeitern. Verhandlung von Interessenausgleich und Sozialplan mit mehreren Betriebsratsgremien für mehrere Gesellschaften.
  • Einführung von SAP in mittelständischem Unternehmen in Baden-Württemberg; Verhandlung einer Betriebsvereinbarung in der Einigungsstelle für das Unternehmen.
  • Umstellung sämtlicher Arbeitsbedingungen in mittelständischem Metallunternehmen von Tarif auf Betriebsvereinbarungen und Arbeitsverträge
  • Langjähriger Rechtsstreit bis zum Bundesarbeitsgericht zur Anwendbarkeit unterschiedlicher Versorgungsordnungen in deutscher Tochtergesellschaft eines internationalen Lebensmittekonzerns.

Mitgliedschaften

  • Juristen des Deutschen und Französischen Rechts, e.V. (JDFR)
  • Club d’affaires franco-allemand du Bade-Wurtemberg e.V., Mitglied des Vorstands
  • Ehrenmitglied Phi Delta Phi, Richard v. Weizsäcker Inn, Tübingen

Vita

CV/Ausbildung

Geboren 1971 in Stuttgart

Studium der Rechtswissenschaften in Köln, Paris und Aix-en-Provence
D.E.A. Droit social an der Universität Aix-Marseille III

Referendariat am Landgericht Köln mit Station in Washington D.C.

Promotion am Institut für Arbeits- und Wirtschaftsrecht der Universität zu Köln ("Die missbräuchliche Nutzung von befristeten Arbeitsverträgen und Zeitarbeitsverträgen im französischen Recht")

Rechtsanwalt seit 2002

von 2002 bis 2003 Rechtsanwalt in eigener Kanzlei, Köln

von 2003 bis 2012 Rechtsanwalt bei der Luther Rechtsanwaltsgesellschaft mbH (Service Line Employment), Köln und Stuttgart

seit Januar 2013 Partner bei Vogel & Partner, Stuttgart

Fremdsprachen: Englisch, Französisch